--- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU --- --- UMBAU ---

sorry Leute, dass es hier so chaotisch ist, aber Blushmania befindet sich zur Zeit im Umbau ;)

Freitag, 19. April 2013

What I think about: Silikone ?!

Seit langem denke ich über Silikone in Shampoos und Haarpflege nach. Die Meinungen sind eindeutig geteilt und ich wollte euch mit diesem Post meine Sichtweise etwas näher bringen..

Wenn man das Wort Silikone hört denkt man zuerst ja an Fugen abdichten und gemachte Brüste, naja aber wieso kommt das Zeug dann in Haarshampoo?

Die Frage lässt sich ganz leicht beantworten. Silikon hat eine super hohe Dehnfähigkeit und es "repariert" die Haare, wobei es eigentlich nur so tut, denn es legt sich wie ein dicker Schutzfilm um die Haare und dadurch wirkt das Haar glänzend, gesund und ist leicht kämmbar.

Aber in Wirklichkeit ist das gar nicht so gut, wie es sich jetzt angehört hat, denn Silikone sind nicht leicht auszuwaschen, denn bei jeder Wäsche lagert sich immer mehr Silikon auf den Haaren an und beschwert diese. Die Folge sind beschwerte Haare, die schlapp, ohne Volumen runterhängen.

Wer sich seine Haare färbt, oder eine Dauerwelle machen lässt, bekommt vielleicht auch Probleme mit den Silikonen, denn dadurch, dass sie sich an den Haaren festgesetzt haben ist das Haar wie versiegelt und nimmt Farbe nicht gut an.

Um Silikone auszuwaschen gibt es bestimmte Clearing Shampoos, die das Haar von den Silikonen befreien sollen. Das tun sie auch, aber dadurch, dass Sie viele andere Stoffe enthalten, die die ganzen Silikone, Stylingrückstände aber auch Fett entfernen sollen, lassen sie das Haar schnell austrocknen.

Falls ihr auf Silikone verzichten wollt gibt es viele Shampoos zur Auswahl. Aber nicht nur teure "Bio-Produkte", sondern auch zB Guhl, oder Balea bietet viele Shampoos ohne Silikone an.
Schlecht sind aber 2in1 Shampoos, da darin meistens Silikone enthalten sind.

Wenn ihr aber nicht darauf verzichten wollt, dann solltet ihr diese Shampoos nicht immer verwenden und darauf achten, dass ihr vorm Färben mindestens 2 Wochen Silikon-Pause macht.

Ich hoffe ich konnte euch meine Meinung ein bisschen näher bringen. :)
Falls ihr meine Haar-Routine sehen wollt, schreibt es mir in die Kommentare. 

1 Kommentar:

Nana hat gesagt…

Ich benutze jetzt schon seit einigen Monate Shampoos ohne Silikone :)

Liebste Grüße :)